Welche Farbe hat Hamsterurin? (Das gibt es zu beachten!)

Zuletzt aktualisiert am 30. März 2022 von Johanna

Die Farbe des Hamsterurins kann ein guter Indikator für die Gesundheit deines Hamsters sein. Hamsterurin hat, genau wie menschlicher Urin, eine bestimmte Farbe, die er haben soll. Wenn der Urin deines Hamsters eine bestimmte Farbe hat, könnte das bedeuten, dass er gesundheitliche Probleme hat. Also, welche Farbe hat Hamsterurin?

Hamsterurin sollte eigentlich weiß sein. Wenn der Urin deines Hamsters eine andere Farbe hat, kann es sein, dass dein Hamster Probleme mit seiner Ernährung oder seiner allgemeinen Gesundheit hat. In diesem Artikel erfährst du, welche verschiedenen Farben der Urin deines Hamsters haben kann und was das für deinen Hamster bedeuten könnte.

Welche Farbe hat Hamsterurin

Warum ist Hamsterurin weiß?

Wenn du dich gefragt hast, welche Farbe Hamsterurin hat, dann fragst du dich jetzt wahrscheinlich, warum ist der Urin eines Hamsters weiß? Der Hauptgrund ist die Menge an Kalzium, die dein Hamster in seinem Körper hat. Dieses reagiert im Körper des Hamsters, was dazu führt, dass dein Hamsterurin weiß ist. Das ist auch der Grund, warum Hamsterurin oft Plastik verschmutzt, da Kalzium extrem schnell aushärten kann!

Verschiedene Farben von Hamsterurin

So, wir haben festgestellt, dass die richtige Farbe für den Urin deines Hamsters weiß ist. Viele Menschen haben jedoch Probleme mit ihrem Hamster, da sein Urin manchmal eine andere Farbe annehmen kann. Wir schauen uns nun die verschiedenen Farben an, die der Urin deines Hamsters annehmen kann und ob dies ein Gesundheitsrisiko für deinen Hamster darstellt.

Siehe auch  Dürfen Hamster Sellerie essen? (Das gibt es zu beachten!)

Hamster hat roten Urin

Wir kennen also die Antwort auf die Frage „welche Farbe hat Hamsterurin“. Was aber, wenn die Hamsterurin rot gefärbt ist? Wenn der Urin deines Hamsters rot ist, dann solltest du sofort einen Arzt aufsuchen, um deinen Hamster zu behandeln. Roter Urin deines Hamsters kann bedeuten, dass er ein ernsthaftes Gesundheitsproblem hat, da die rote Farbe vom Blut deines Hamsters stammt. Dein Hamster könnte eine Harnwegsinfektion haben, die sehr gefährlich für seine Gesundheit sein kann, er wird Antibiotika brauchen, um die Infektion zu bekämpfen.

Der beste Weg, um zu überprüfen, ob dein Hamster Blut pinkelt, ist zu sehen, wie es trocknet. Wenn das Pipi deines Hamsters dunkelbraun ist, wenn es trocknet, dann ist es Blut und du musst deinen Hamster so schnell wie möglich zu einem Tierarzt bringen. Wenn du deinem Hamster jedoch Rote Bete gefüttert hast, kann es sein, dass die rote Farbe nur von der Roten Bete stammt. Entferne die Rote Beete aus dem Futter deines Hamsters und schaue, ob das Problem mit dem roten Urin weiterhin besteht.

Harnwegsinfektionen können für deinen Hamster eine extrem schmerzhafte Angelegenheit sein, weshalb wir empfehlen, sie so schnell wie möglich zu behandeln. Andere Symptome einer Hamster-Harnwegsinfektion können sein:

Blutungen um die Genitalien
Ausfluss bei deinem Hamster
Abgeschlagenheit
Unlust zu essen
Ungepflegtes Fell

Wenn dein Hamster diese Symptome hat und rot pinkelt, dann musst du einen Tierarzt aufsuchen mit deinem Hamster. Sein Leben könnte in ernster Gefahr sein.

Hamster hat braunen Urin

Wir kennen also die Antwort auf die Frage „Welche Farbe hat Hamsterurin“, aber was ist, wenn die Urinfarbe deines Hamsters braun ist? Wenn die Farbe des Hamsterurins braun ist, solltest du vorsichtig sein. Braunes Hamsterurin könnte auf das Vorhandensein von Blut im Urin deines Hamsters hinweisen, in diesem Fall musst du die oben genannten Schritte befolgen. Stelle sicher, dass es sich nicht um Durchfall handelt! Durchfall ist für Hamster tödlich, da er sie dehydrieren und töten kann. Wenn dein Hamster Durchfall hat, solltest du ihn zum Tierarzt bringen.

Siehe auch  Dürfen Hamster Blumenkohl essen? (Das musst du beachten!)

Brauner Urin kann auch auf Probleme mit der Leber deines Hamsters hinweisen. Denn Leberprobleme können bedeuten, dass dein Hamster nicht in der Lage ist, einige der Abfallprodukte zu entfernen, die den Urin braun werden lassen. Wenn dein Hamster braunen Urin hat, empfehlen wir, nach anderen Symptomen zu suchen. Wenn andere Symptome vorhanden sind, solltest du deinen Hamster zu einem Tierarzt bringen.

Hamster hat gelben Urin

Gelber Hamsterurin ist kein Anzeichen für negative gesundheitliche Beeinträchtigungen deines Hamsters. Manchmal kann sich die Hamsterurin aufgrund des Futters verändern, das du ihnen gibst. Soweit wir wissen, ist gelber Hamsterurin kein Anzeichen für ein offensichtliches Gesundheitsproblem, das du behandeln musst.

Wie kann man Hamsterurin entfernen?

Du wirst oft feststellen, dass Hamsterurin deinen Käfig verschmutzen kann und extrem schwer zu entfernen ist. Wir empfehlen, einen Käfigreiniger zusammen mit Wasser zu verwenden, da dieser alle Bakterien aus dem Käfig entfernt. Es wird auch jegliche Gerüche aus ihm entfernen, was nützlich ist, wenn du einen gebrauchten Käfig für deinen neuen Hamster kaufst!

Fazit

Also, welche Farbe hat Hamsterurin? Die Antwort ist, dass Hamsterurin in der Regel milchig-weiß ist, aber das kann sich aufgrund einer Vielzahl an Umständen ändern. Wenn die Hamsterurin rot ist, solltest du sofort einen Arzt aufsuchen, da dein Hamster Schmerzen haben könnte. Braunes Hamsterurin bedeutet, dass du deinen Hamster beobachten solltest, um zu sehen, ob er weitere Symptome zeigt. Wenn dein Hamster gelbes Pipi hat, mag das seltsam sein, aber es ist kein Anzeichen für einen Krankheitszustand!

Bitte Teile diesen Beitrag wenn er dir gefällt!