Dürfen Ratten Mais essen? (Das gibt es zu beachten!)

Zuletzt aktualisiert am 7. Oktober 2021 von Johanna

Wenn du jemals Mais mit nach Hause gebracht hast, hast du dich vielleicht gefragt, ob du etwas davon mit deiner Ratte teilen kannst. Das ist eine ganz normale Frage, die man sich stellt. Schließlich gibt es nur sehr wenige Dinge, die Ratten nicht essen können, und das Teilen von Nahrung mit deiner Ratte macht eine Menge Spaß. Allerdings musst du immer vorsichtig sein, denn nur weil Ratten keine sehr wählerischen Esser sind, heißt das nicht, dass alles, was sie essen werden, auch gut für sie ist.

In diesem Beitrag gehe ich auf alles ein, was du über die Fütterung von Mais an deine Ratte wissen musst.

Wenn du eine schnelle Antwort brauchst, habe ich sie für dich: Deiner Ratte gelegentlich frische Maiskolben zu geben, ist in Ordnung, aber getrockneter Mais sollte vermieden werden. Der Grund, warum getrockneter Mais nicht gut ist, ist, dass eine relativ hohe Wahrscheinlichkeit besteht, dass er mit Pilzen verunreinigt ist. Außerdem enthält er einen hohen Anteil an Nitraten und Aminen, was nicht gut für deine Ratte ist.

Dürfen Ratten Mais essen

Dürfen Ratten gefahrlos Mais essen?

Getrockneter Mais sollte nicht an deine Ratte verfüttert werden. Der Grund dafür ist, dass die Möglichkeit besteht, dass sich darin giftige Pilze befinden. Diese Pilze, genannt Aflatoxin und Fumonisin, sind bekannte Krebserreger für Ratten. Sie verursachen Leber-, Nieren- und Dickdarmkrebs bei deiner Hausratte. Der Grund, warum getrockneter Mais für Menschen harmlos ist, aber nicht für Ratten, ist, dass Ratten etwa 10.000 Mal empfindlicher auf die Mykotoxine reagieren, die diese Pilze erzeugen.

Siehe auch  25 unbedenkliche Lebensmittel für Ratten und 20 die vermieden werden sollten

Dies ist offensichtlich etwas, das du vermeiden möchtest. Nicht jeder getrocknete Mais enthält diese Pilze, aber es gibt leider keine narrensichere Methode, diese Pilze zu erkennen. Daher ist es besser, auf Nummer sicher zu gehen und getrockneten Mais komplett zu vermeiden.

Gemischtes Futter mit Mais

Wenn du jemals Mischfutter für deine Ratte gekauft hast, ist die Wahrscheinlichkeit ziemlich hoch, dass du bemerkt hast, dass es Mais enthalten könnte. Zunächst einmal ist es aus zwei Gründen nicht empfehlenswert, Mischfutter an deine Ratte zu verfüttern.

Erstens werden sie normalerweise für andere Tiere hergestellt, nicht speziell für Ratten. Das bedeutet, dass sie nicht alles enthalten, was deine Ratte braucht.

Zweitens sind Ratten sehr intelligent und können sich leicht ihre Lieblingsprodukte aus diesen Mischungen heraussuchen und den Rest ausrangieren. Dies führt zu einer unausgewogenen Ernährung.

Diese Mischungen sind ernährungstechnisch einfach nicht ideal. Es ist viel besser, Pellets zu füttern, da diese die idealen Nährstoffe enthalten, die deine Ratte braucht, um zu gedeihen. Wenn du sie mit Pellets fütterst, können sie sich nicht die Lebensmittel herauspicken, die sie am liebsten mögen, da sie das ganze Pellet essen müssen. Dies führt zu einer viel besseren Ernährung für deine Ratte.

Also, kurz gesagt, Mischungen sind generell nicht zu empfehlen, egal ob sie Mais enthalten oder nicht. Aber wenn sie es enthalten, solltest du es komplett vermeiden.

Dürfen Ratten Maiskolben essen?

Ratten können Maiskolben bedenkenlos essen. Er enthält nicht die gleichen Pilze wie die getrocknete Variante. In der freien Wildbahn essen sie ihn frisch, ohne dass es zu Beeinträchtigungen kommt. Sie sollten ihn nicht zu häufig essen, aber wenn du ihnen ein paar Maiskolben gibst (entweder roh oder gekocht), ist das kein Problem.

Siehe auch  Dürfen Ratten Grünkohl essen? (Das gibt es zu beachten!)

Wenn du viele Ratten hast (7+), kannst du ihnen einen ganzen Kolben geben und sie werden ihn unter sich aufteilen. Wenn du jedoch weniger Ratten hast, ist es am besten, den Kolben in kleinere Stücke zu schneiden und ihnen nur eines dieser Stücke zu geben. Ansonsten könnten sie sich daran verschlingen, was zu Verdauungsstörungen führen kann, wenn sie zu viel essen.

Idealerweise sollte deine Ratte eine Mischung aus vielen verschiedenen Obst- und Gemüsesorten essen, also ist es nicht empfehlenswert, sie zu viel Mais essen zu lassen.

Alternativen

Nun, da du weißt, dass getrockneter Mais vermieden werden sollte, bist du vielleicht neugierig, welche anderen Früchte und Gemüse deine Ratte essen kann. Glücklicherweise gibt es Dutzende von tollen Optionen. Ich werde dir eine Liste mit Ideen geben:

Wenn du interessiert bist, habe ich einen kompletten Ernährungsratgeber für Ratten geschrieben, der alle Lebensmittel aufzählt, die deine Ratte essen kann und nicht essen darf. Darin erfährst du, was du deiner Ratte nicht füttern solltest und wie die ideale Ernährung für deine Ratte aussehen sollte. Wenn du mehr über die Ernährung deiner Ratte erfahren möchtest, empfehle ich dir, es zu lesen.

Jede Ratte ist anders und hat ihre eigenen Vorlieben und Abneigungen, so dass es einige Versuche und Experimente braucht, um ihr Lieblingsfutter herauszufinden. Herauszufinden, was sie gerne essen, ist eine sehr lustige Erfahrung, die dich deinem Haustier näher bringt.

Dürfen Ratten Popcorn essen?

Ja! Ratten können Popcorn essen, solange es ungesalzen und ungebuttert ist. Es sollte einfaches Popcorn sein, ohne zusätzliche Aromen. Viele Ratten lieben es und es ist ein tolles Leckerli für sie. Es hat wenig Kalorien und enthält nichts, was ihnen schaden könnte.

Bitte Teile diesen Beitrag wenn er dir gefällt!