Dürfen Ratten Heu essen? (Das gibt es zu beachten!)

Zuletzt aktualisiert am 7. Oktober 2021 von Johanna

Dürfen Ratten Heu essen? Und wenn sie es dürfen, sollten sie es tun? Viele Tiere wie Meerschweinchen, Kaninchen und Rennmäuse essen es als großen Teil ihrer Ernährung, aber was ist mit Ratten? Ist dieses Futter für sie unbedenklich zu essen oder kann es zu Problemen führen?

Das sind alles große Fragen und ohne Zweifel sind das Dinge, auf die du eine Antwort brauchst, wenn du in Betracht ziehst, deine pelzigen Freunde mit diesen Dingen zu füttern. Denn eine gesunde und glückliche Ratte zu haben, fängt damit an, ihnen das richtige Futter zu geben!

Im heutigen Artikel werde ich dir alles erklären, was du über die Fütterung von Heu an deine Ratte wissen musst. Ich werde besprechen, ob sie es essen dürfen, ob sie es essen sollten, und wenn nicht, was sie stattdessen essen sollten. Lasst uns beginnen!

Die kurze Antwort auf die vorliegende Frage ist diese: Die Meinungen darüber, deiner Ratte Heu zu geben, sind gemischt: Einige sagen, es sei unbedenklich, andere, es sei tödlich. Da Ratten so viele verschiedene Arten von Futter essen können, schlage ich vor, es zu vermeiden, nur um auf der sicheren Seite zu sein. Außerdem ist es sowieso keine sehr gute Nahrungsquelle für sie, also verpassen sie nichts, wenn du es ihnen nicht gibst. Stattdessen sollten Ratten eine Ernährung essen, die aus Pellets, Obst und Gemüse besteht, um gut zu gedeihen.

Dürfen Ratten Heu essen

Ist Heu schlecht für Ratten?

Es gibt gemischte Meinungen über Heu unter Rattenbesitzern. Manche sagen, dass es tödlich für deine Ratte ist, während andere sagen, dass es in Ordnung ist. Der Grund, warum die Leute sagen, dass es schlecht für sie ist, ist, dass sie nicht die Enzyme in ihrem Verdauungstrakt haben, um die zähen Fasern im Heu erfolgreich abzubauen. Dies kann zu einer Verstopfung des Verdauungstraktes führen, so dass sie keinen Stuhlgang haben. Laut den Leuten, die behaupten, dass dies schlecht für Ratten ist, kann dies zum Tod führen.

Auf der anderen Seite gibt es Leute, die behaupten, dass Heu gar nicht so gefährlich ist, wie manche Leute es wahrnehmen. Diese Leute behaupten, dass es nicht gefährlich ist und dass es einfach eine Quelle für Ballaststoffe ist und dass, obwohl Ratten es nicht verdauen können, es einfach ihrem Stuhl Volumen hinzufügt, so wie es Ballaststoffe beim Menschen tun.

Leider gibt es keine Studien zu diesem Thema, so dass eine definitive Antwort nicht gegeben werden kann. Die meisten Menschen, mich eingeschlossen, gehen lieber auf Nummer sicher und füttern es daher nicht an ihre Ratten. Ratten können so viele verschiedene Arten von Futter essen, dass es das Risiko oft nicht wert ist, ihnen etwas zu geben, dessen Sicherheit nicht bestätigt ist. Außerdem enthält Heu nicht viele Nährstoffe, so dass sie nichts verpassen, wenn sie es nicht essen.

Essen wilde Ratten Heu?

In freier Wildbahn essen Ratten kein Heu. Sie essen es zwar nicht in freier Wildbahn, aber sie nutzen es als Baumaterial und um Nester zu bauen. Ratten sind schlau genug, um zu wissen, dass es nicht viele Nährstoffe enthält, also werden sie es nicht essen, wenn sie es vorfinden.

Siehe auch  Dürfen Ratten Paprika essen? (Das gibt es zu beachten!)

Trotzdem gibt es Leckerlis für Kleintiere, die Heu enthalten. Deine Ratte ist vielleicht schlau, aber nicht schlau genug, um zu erkennen, dass diese Leckerlis Heu enthalten. Daher wird sie diese Leckerlis essen, wenn du sie anbietest. Wenn du vermeiden willst, deiner Ratte Heu zu geben, solltest du immer die Zutatenliste auf jedem Leckerli lesen, das du ihr gibst, um sicherzustellen, dass es kein Heu enthält.

Was ist mit Luzerne?

Luzerne ist eine Art von Heu. Für Luzerne gilt das gleiche Denken wie für andere Heusorten: Die einen sagen, es sei gefährlich, die anderen, es sei in Ordnung. Leider gibt es auch keine Studien zu dem Thema, dass Ratten Luzerne essen.

Da Ratten jedoch so viele Arten von Futter essen können, empfehle ich, ihnen keine Luzerne zu füttern. Es ist nicht sehr nahrhaft und es ist nicht zu 100% bestätigt, dass es ungefährlich ist, also ist es besser, wenn du sie mit anderen Futtersorten fütterst.

Was sollten Ratten stattdessen essen?

Da du nun weißt, dass Heu keine gute Wahl ist, fragst du dich vielleicht, was sie stattdessen essen sollten. Nun, Ratten sind Allesfresser und können eine große Auswahl an verschiedenen Nahrungsmitteln essen. In freier Wildbahn essen sie so ziemlich alles, was sie mit ihren winzigen Pfoten erwischen können. In Gefangenschaft können wir jedoch ein wenig wählerischer sein, was wir unseren Haustieren füttern, um sicherzustellen, dass sie optimal ernährt werden.

Die ideale Ernährung für Ratten besteht aus 80% Pellets und 20% Obst und Gemüse. Außerdem kannst du deiner Ratte gelegentlich ein Stück Fleisch oder Ei als Leckerbissen geben.

Siehe auch  Dürfen Ratten Gurken essen? (Das gibt es zu beachten!)

Einige Obst- und Gemüsesorten, die sie essen können, sind:

Für eine vollständige Liste aller Lebensmittel, die du deiner Ratte gefahrlos füttern kannst, empfehle ich dir meinen Ratgeber zur Rattenernährung. In diesem Leitfaden gehe ich auf alle Lebensmittel ein, die deine Ratte bedenkenlos essen kann. Außerdem beschreibe ich alle Lebensmittel, die du vermeiden solltest und die giftig für deine Ratte sind.

Bitte Teile diesen Beitrag wenn er dir gefällt!