Dürfen Hamster Tomaten essen? (Das gibt es zu beachten!)

Zuletzt aktualisiert am 14. Oktober 2021 von Johanna

Tomaten sind ein Grundnahrungsmittel in unserem täglichen Leben. So viele Saucen, Salate und Sandwiches werden mit ihnen zubereitet. Es ist schwer, sich ein Leben ohne Tomaten vorzustellen. Übrigens ist auch ein Leben ohne unsere wunderbaren pelzigen Freunde schwer vorstellbar! Wir müssen sicherstellen, dass sie gesund bleiben, und das bedeutet, sie mit der richtigen Nahrung zu versorgen. Dürfen Hamster also Tomaten essen? Ja! Du musst nur extrem vorsichtig sein, denn die grünen Teile der Tomate sind giftig für deinen Hamster.

In diesem Beitrag gehen wir auf alle Fragen ein, die du dir zu diesem Thema möglicherweise stellst. Was ist eine Tomate? Dürfen Hamster sie essen? Wie kann man sie verfüttern? Und auch die wichtige Frage, wie viel man ihnen füttern sollte. Viel Spaß!

Dürfen Hamster Tomaten essen

Was sind Tomatensorten

Tomaten sind praktisch ein Grundnahrungsmittel in unserem täglichen Leben. Sie stammen ursprünglich aus Amerika und können in Salaten, Soßen, Sandwiches und so viel mehr verwendet werden! Sie ist so vielseitig und hat so viele Verwendungsmöglichkeiten, auf die wir später noch eingehen werden. Du hast dieses Lebensmittel mit Sicherheit schon einmal gegessen.

Dürfen Hamster Tomaten essen?

Ja! Hamster dürfen auf jeden Fall Tomaten essen, sie werden wahrscheinlich auch begeisterte Liebhaber von ihnen sein. Du musst nur darauf achten, dass du deinem pelzigen Freund Tomaten in Mengen fütterst, die für seine Größe angemessen sind. Sonst könntest du Probleme bekommen. Achte darauf, dass die Tomate:

  • Gewaschen – Um Pestizide zu vermeiden, die die Gesundheit deines pelzigen Freundes schädigen können.
  • Ungesalzen/gesüßt – Salz und Süßungsmittel können für dein Haustier gefährlich sein.
  • Unverarbeitet – Nicht in Soßen.
Siehe auch  Dürfen Hamster Litschis essen? (Das musst du beachten!)

Achte außerdem darauf, dass du keine der grünen Teile an deinen Hamster verfütterst. Diese Teile sind giftig und könnten ernsthafte Probleme bei deinem Haustier verursachen.

Wie füttere ich Tomaten an meinen Hamster?

Wenn du deinem Hamster Leckereien, wie z.B. Tomaten, gibst, achte immer darauf, dass du ihn in der Hand hältst oder sicherstellst, dass du in seiner Nähe bist. Das liegt daran, dass das Geben von Leckereien an deinen Hamster eure Bindung stärken und bei der Sozialisierung helfen kann. Gib deinem Hamster anfangs nur eine kleine Menge, um herauszufinden, ob er diese rote Frucht mag. Es macht keinen Sinn, deinem Hamster eine Menge davon zu geben, wenn er es einfach ignoriert! Dein Hamster könnte das Futter aber in seine Backen stecken.
Achte darauf, dass du die Tomate wäschst, bevor du sie deinem Hamster gibst! Dies beseitigt alle eventuellen Pestizide oder andere Ungeziefer deinem Haustier schaden könnten.

Stelle auch sicher, dass du die grünen Teile der Tomate nicht an deinen Hamster verfütterst. Es ist dafür bekannt, dass es für Hamster schädlich ist und kann daher deinem Haustier schaden.

Erwäge, deinem Hamster die Tomate als Teil einer Ernährung zu füttern, die Leckerbissen wie Kürbiskerne, Kohl und Karotten enthält. Viel Obst und Gemüse sind gut für deinen Hamster.

Wie viel Tomate dürfen Hamster essen?

Die Menge an Tomaten, die du deinem pelzigen Freund füttern kannst, hängt wirklich von seiner Rasse ab. Goldhamster sind größer und können daher mehr essen, während Robos und Zwerghamster nicht so viel essen können. Schauen wir uns die verschiedenen Rassen und ihre empfohlene Dosierung dieser schönen Frucht an.

Wie viel Tomate darf ein Goldhamster essen?

Tomate ist ein problematischer Leckerbissen, wenn du zu viel fütterst. Du musst also nur eine kleine Menge füttern, damit dein Tier schön und gesund bleibt. Gib ihnen etwa einen halben Teelöffel Tomate pro Woche. Das ist genug, damit sie die Vorteile genießen können, aber nicht zu viel!

Siehe auch  Dürfen Hamster Fisch essen? (Das gibt es zu beachten!)

Wie viel Tomate dürfen Robos essen?

Robo-Hamster dürfen Tomate essen, aber, wie du dir sicher denken kannst, nicht so viel! Sie sind kleiner und können sie daher einfach nicht so viel genießen wie ein Goldhamster. Deshalb solltest du ihnen alle 2 Wochen einen halben Teelöffel Tomate geben.

Wie viel Tomate dürfen Zwerghamster essen?

Zwerghamster, einschließlich chinesischer, Campbell- und russischer Hamster, sind viel kleiner als der durchschnittliche Hamster. Das führt dazu, dass sich die Leute fragen, ob Hamster normale Nahrung essen können. Sie dürfen Tomate essen, allerdings sollte es jede Woche nur ein wirklich winziges Stück Tomate sein.

Vorteile von Tomaten

Es gibt viele nützliche Eigenschaften von Tomaten, und Hamster dürfen sie essen. Das ist gut, wenn man bedenkt, wie viel wir von ihnen essen! Aber gelten diese Vorteile auch für Hamster? Auf jeden Fall. Es gibt einige großartige Vorteile von Tomaten für deinen pelzigen Freund, dazu gehören:

  • Vitamin C – Dies kommt dem Immunsystem und der allgemeinen Gesundheit deines pelzigen Freundes zugute.
  • Kalium – hilft den Blutdruck deines Haustieres zu regulieren und hält es gesund.
  • Folsäure – hilft deinem Hamster während seines Wachstums.
  • Vitamin K – Hilft der Blutgerinnung deines pelzigen Freundes.
  • Ballaststoffe – Dies hilft dem Verdauungssystem deines Hamsters.

Risiken der Tomate

Obwohl die Tomate, wie du eindeutig erkennen kannst, viele Vorteile hat, gibt es auch einige Risiken, wenn du deinem pelzigen Freund diese leckere rote Frucht übermäßig fütterst! Hier sind einige der Risiken:

  • Hoher Säuregehalt – Tomaten haben einen hohen Säuregehalt, der zu Problemen führen kann, wenn du zu viel davon fütterst.
  • Verschlucken – Achte darauf, dass du die Tomate in kleine Stücke schneidest.
  • Fettleibigkeit – Zu viel von jedem Futter kann bei deinem Hamster ernsthafte Probleme verursachen, einschließlich Fettleibigkeit.
  • Ernährungsprobleme – Hamster werden viel essen, aber sie werden nicht satt. Zu viel Tomate kann bedeuten, dass nicht genug für alle anderen da ist.
  • Grüne Teile – Die grünen Teile der Tomate sind giftig. Füttere sie nicht an deinen Hamster.
Siehe auch  Dürfen Hamster Pilze essen? (Das musst du beachten!)

In welcher Form solltest du deinem Hamster Tomaten füttern?

Hamster dürfen Tomaten essen, aber Tomaten sind in so vielen Produkten enthalten. Es macht also Sinn, sich zu fragen, ob dies die Antwort auf die ursprüngliche Frage verändert. Die Antwort ist im Grunde ja und nein. Es kommt auf das Produkt an! Lass uns mal sehen.

Dürfen Hamster Tomatenketchup essen?

Nein! Es ist zu salzig und hat viele zusätzliche Dinge wie Zucker, die deinem Freund schaden können

Dürfen Hamster passierte Tomaten essen?

Wir raten davon ab, deinem Hamster passierte Tomaten zu geben, es ist zu flüssig und enthält nicht alle Nährstoffe!

Dürfen Hamster Tomatensamen essen?

Diese sollten in Ordnung sein, du brauchst sie nicht von der Tomate zu entfernen.

Dürfen Hamster Tomatensuppe essen?

Gib Hamstern keine Tomatensuppe, sie hat zu viel Flüssigkeit und enthält nicht viele Nährstoffe.

Dürfen Hamster Tomatensaft trinken?

Du solltest deinem pelzigen Freund keine Säfte geben! Der Grund dafür ist der Mangel an Nährstoffen im Saft.

Fazit – Dürfen Hamster Tomaten essen?

Wie du sehen kannst, dürfen Hamster Tomaten essen! Du musst nur darauf achten, dass du sie in der richtigen Menge fütterst, da es sonst zu Problemen kommen kann. Dieser Beitrag hat hoffentlich all deine Fragen zu diesem Futter beantwortet, und auch, ob es für deinen pelzigen Freund unbedenklich ist, es zu genießen. Wir haben uns angesehen, wie du deinem Hamster Tomaten geben kannst, welche Vorteile und Risiken es gibt und wie viel du deinem Hamster geben kannst. Du musst sicherstellen, dass du ihnen die richtige Menge gibst! Du darfst deinem Hamster keinen Tomatensaft, keine Suppe oder passierte Tomaten füttern. Aber du kannst ihm Tomatensamen geben!

Bitte Teile diesen Beitrag wenn er dir gefällt!