Dürfen Hamster Kirschen essen? (Das musst du beachten!)

Zuletzt aktualisiert am 12. Oktober 2021 von Johanna

Kirschen sind ein Superfood mit vielen Vitaminen und Mineralien. Sie sind sehr lecker, und wir genießen ihren Geschmack, aber dürfen unsere Hamster Kirschen essen? Ist das ungefährlich für sie? Ich habe ein wenig recherchiert und hier ist, was ich herausgefunden habe.

Ja, Hamster können Kirschen essen, aber nur in kleinen Mengen. Allerdings sind Kirschkerne für unsere Hamster nicht essbar. Kirschen sind ein hervorragender Snack für unsere Hamster, da sie viele wichtige Vitamine und Nährstoffe enthalten. Da sie jedoch auch Zucker enthalten, müssen wir sie in Maßen füttern.

Ein übermäßiger Zuckerkonsum kann bei unseren Hamstern zu gesundheitlichen Problemen führen.

Jetzt, wo du weißt, dass du unseren Hamstern Kirschen füttern kannst, bist du sicher ganz heiß darauf, welche zu verfüttern.

Aber warte! Es ist wichtig, dass du dich über den Nährwert der Kirsche informierst und darüber, wie viel du an deine Hamster verfüttern kannst, um sicherzustellen, dass die Frucht keine schlechten Auswirkungen auf deine Hamster hat.

Dürfen Hamster Kirschen essen

Nährwerte in Kirschen

Sehen wir uns die Nährwerte von 100 Gramm Kirschen im Detail an.

  • Vitamin C – 7 mg
  • Vitamin K – 2,1 µg
  • Vitamin A – 3 µg
  • Karotin – 38 µg
  • Kalzium – 13 mg
  • Phosphor – 21 mg
  • Kalium – 222 mg
  • Ballaststoffe – 2,1 g
  • Zucker – 12,82 g
  • Magnesium – 11 mg
  • Kohlenhydrate – 16,01 g
  • Kalorien – 63 kcal
  • Fett – 0,2 g
  • Wasser – 82,25 g

Im Folgenden sind einige der wichtigen Nährstoffe aufgeführt, die in Kirschen enthalten sind:

  • Anthocyane: Anthocyan ist ein seltenes Enzym, das in Kirschen enthalten ist. Es hilft unseren Hamstern, ihren Blutdruck zu regulieren. Außerdem ist es wichtig für eine gute Herz-Kreislauf-Gesundheit unserer Hamster.
  • Vitamin C: Kirschen enthalten eine ordentliche Menge an Vitamin C. Vitamin C ist einer der wichtigsten Bestandteile in der Ernährung unserer Hamster. Es stärkt ihr Immunsystem und hilft ihnen, Krankheiten abzuwehren. Außerdem hilft es ihnen, Krankheiten wie Skorbut zu verhindern.
  • Vitamin A und Karotin: Dies sind wichtige Vitamine, die in den Kirschen enthalten sind. Sie fördern nicht nur das gesunde Wachstum von Haut und Haaren, sondern stärken auch ihr Immunsystem. Diese Vitamine helfen unseren Hamstern auch, gut zu sehen.
Siehe auch  Dürfen Hamster Rosinen essen? (Das gibt es zu beachten!)

Sind Kirschen sicher für unsere Hamster?

Kirschen sind für unsere Hamster völlig unbedenklich, wenn wir sie in kleinen Mengen servieren. Kirschen enthalten eine ordentliche Menge an Vitaminen und Mineralstoffen, die für das Wachstum und die Entwicklung unserer Hamster wichtig sind.

Andererseits enthalten Kirschen auch Zucker, der bei unseren Hamstern zu verschiedenen Gesundheitsproblemen führen kann, wenn er nicht kontrolliert wird.

Im Folgenden sind einige der gesundheitlichen Probleme aufgeführt, die du berücksichtigen musst:

  • Fettleibigkeit: Da Kirschen eine ordentliche Menge an Zucker enthalten, können sie bei unseren Hamstern zu großen Gesundheitsproblemen führen. Deshalb ist es wichtig, unsere Hamster mit einer zuckerarmen Ernährung zu versorgen.
  • Diabetes: Überschüssige Kalorien und Zucker machen unsere Hamster in kürzester Zeit zuckerkrank. Deshalb ist es wichtig, unseren Hamstern Kirschen in Maßen zu servieren.
  • Durchfall: Der übermäßige Verzehr von Obst oder Gemüse kann bei unseren Hamstern zu Durchfall führen. Deshalb darfst du deinen Hamstern nie mehr als die empfohlenen Portionen füttern.
  • Wundes Maul: Da Kirschen säurehaltig sind, kann eine Überfütterung bei unseren Hamstern zu gesundheitlichen Problemen wie einem wunden Mund führen.

Sind Kirschen gut für unsere Hamster?

Kirschen erweisen sich als nützlich für unsere Hamster, wenn sie in begrenzten Mengen serviert werden. Ein maßvoller Verzehr ist wichtig, um gesundheitliche Probleme zu vermeiden.

Im Folgenden sind einige der Vorteile aufgeführt, die der Verzehr von Kirschen für deine Hamster mit sich bringt:

  • Sie helfen unseren Hamstern, die Verdauung zu verbessern: Kirschen sind reich an natürlichen Ballaststoffen und anderen wichtigen Mineralien, die für eine reibungslose Verdauung bei unseren Hamstern verantwortlich sind. Da unsere Hamster ein empfindliches Verdauungssystem haben, brauchen sie eine ausreichende Menge an Ballaststoffen in ihrer Ernährung. Außerdem helfen Kirschen dabei, Giftstoffe aus dem Hamsterkörper auszuspülen.
  • Kirschen haben krebsvorbeugende Eigenschaften: Obwohl Krebs bei unseren Hamstern sehr selten vorkommt, gibt es Fälle, in denen Hamster aufgrund von Krebs ihr Leben verloren haben.
  • Reduziert Entzündungen: Anthocyane (eine seltene Verbindung in Kirschen) helfen, Entzündungen bei unseren Hamstern zu reduzieren. Wenn du unseren Hamstern Kirschen ins Futter gibst, hilft das, Entzündungen zu reduzieren.

Welche Teile der Kirsche dürfen Hamster essen?

Nicht alle Teile der Frucht sind für unsere Hamster genießbar. Deshalb ist es wichtig, dass du dich genau informierst, bevor du sie deinen Hamstern servierst.

Siehe auch  Dürfen Hamster Holunderbeeren essen? (Das musst du beachten!)

Dürfen Hamster Kirschenkerne essen?

Gib deinen Hamstern niemals Kirschkerne zu essen.

Diese Samen können nicht nur zum Ersticken führen, sondern enthalten auch Spuren von Zyanid, das für unsere Hamster giftig ist.

Vergiss deshalb nie, die Kirsche zu entkernen, bevor du sie deinen Hamstern servierst.

Dürfen Hamster Blätter des Kirschbaums essen?

Kirschbaumblätter sind für unsere Hamster nicht geeignet.

Die Blätter des Kirschbaums haben einen kleinen gezackten Rand, der für den Rachen und den Körper unseres Hamsters schädlich sein kann.

Außerdem enthalten diese Blätter Spuren von Blausäure, die für unsere Hamster giftig ist. Deshalb solltest du diese Blätter nicht an deine Hamster verfüttern.

Dürfen Hamster Kirschbaumzweige essen?

Nein, wir sollten unsere Hamster nicht mit Kirschbaumzweigen füttern.

Diese Zweige enthalten schädliche Substanzen, die für unsere Hamster sehr gefährlich sein können, wenn sie gegessen werden.

Deshalb sollten wir unseren Hamstern niemals Kirschbaumzweige anbieten.

Dürfen Hamster Kirschblüten essen?

Nein, die Kirschblüte ist für unsere Hamster nicht essbar.

Genau wie andere Teile enthält auch die Kirschblüte Spuren von Zyanid, das für unsere Hamster giftig ist. Deshalb ist es am besten, wenn du sie deinen Hamstern nicht servierst.

Dürfen Hamster getrocknete Kirschen essen?

Nein, getrocknete Kirschen sind für unsere Hamster nicht geeignet.

Untersuchungen zeigen, dass getrocknete Früchte fünfmal so viel Zucker enthalten wie normale Früchte. Ein übermäßiger Zuckerkonsum kann zu gesundheitlichen Problemen bei unseren Hamstern führen.

Deshalb wird empfohlen, deinen Hamstern keine getrockneten Kirschen zu geben.

Wie oft dürfen Hamster Kirschen essen?

Es ist ideal, deinen Hamstern einmal pro Woche Kirschen zu geben. Es ist wichtig, die Menge zu kontrollieren, um gesundheitliche Probleme zu vermeiden.

Es ist ratsam, den Fütterungsplan für deinen Hamster im Voraus zu erstellen.

Neben Kirschen fressen meine Hamster auch gerne Gemüse wie Salat, Paprika, Karotten, Kohl usw. Das hilft ihnen auch bei einer gesunden und ausgewogenen Ernährung.

Wie viele Kirschen dürfen Hamster essen?

Gib deinem Hamster nicht mehr als ein kleines Stück Kirsche auf einmal. Kirschen enthalten eine übermäßige Menge an Zucker, was nicht gut für die Gesundheit unserer Hamster ist. Er kann sogar zu Problemen wie Durchfall und Fettleibigkeit bei ihnen führen.

Du musst bedenken, dass Früchte nur einen kleinen Teil der Ernährung unseres Hamsters ausmachen. Daher ist eine kleine Portion hin und wieder ideal.

Die richtige Art, Kirschen für deine Hamster zuzubereiten!

Es ist ganz einfach, Kirschen für unsere Kleinen zuzubereiten. Es gibt jedoch ein paar Dinge, die du beachten musst, bevor du das tust. Befolge die unten aufgeführten Schritte, um Kirschen für deine Hamster zuzubereiten:

  • Wähle zunächst eine frische und reife Kirsche für deine Hamster. Eine reife Kirsche zu pflücken ist eine schwierige Aufgabe. Du musst nach schweren und festen Kirschen suchen. Die Kirschen müssen eine glänzende Haut und einen frischen Stiel haben. Meistens verlieren Sauerkirschen ihren Stiel, wenn sie reif werden, während die Stiele von Süßkirschen intakt und frisch bleiben.
  • Nachdem du die perfekte Kirsche für deine Hamster ausgesucht hast, wasche sie gründlich. Dadurch wird die Schale der Kirsche von allen Verunreinigungen befreit.
  • Der dritte Schritt besteht darin, den Kern der Kirsche zu entfernen. Entferne immer den Kern und den Zweig der Frucht, bevor du sie deinen Hamstern servierst.
  • Jetzt ist die Kirsche bereit, deinen Hamstern serviert zu werden. Du kannst auch etwas Gemüse unter die Kirsche mischen.
  • Entferne alle nicht gefressenen Teile des Obstes oder Gemüses ein paar Stunden nach dem Servieren. Das ist wichtig, um Fliegenbefall in ihrem Käfig zu vermeiden.
Siehe auch  Dürfen Hamster Zucchini essen? (Das musst du beachten!)

Verwandte Fragen:

Dürfen Hamster Kirschsaft trinken?

Nein, wir sollten unsere Hamster nicht mit Kirschsaft füttern.

Fruchtsäfte sind schlecht für die Gesundheit unserer Hamster. Diese Säfte enthalten eine Menge Konservierungsstoffe, Süßstoffe und künstliche Farbstoffe.

Deshalb solltest du deinen Hamstern niemals Kirschsaft oder andere Fruchtsäfte geben.

Dürfen Hamster Kirschen aus der Dose essen?

Füttere deine Hamster niemals mit Kirschen aus der Dose.

Alle Arten von Konserven enthalten übermäßig viele künstliche Farbstoffe, Konservierungsmittel und andere Chemikalien, die schlecht für die Gesundheit unserer Hamster sind.

Deshalb solltest du es vermeiden, deinen Hamstern Kirschen aus der Dose zu geben.

Dürfen Hamster gefrorene Kirschen essen?

Ja, Hamster können gefrorene Kirschen essen. Allerdings solltest du die Kirschen auf Zimmertemperatur bringen, bevor du sie deinen Hamstern servierst.

Tiefkühlkost ist extrem schlecht für die Gesundheit unserer Hamster. Es kann zu verschiedenen Verdauungskomplikationen wie Durchfall bei unseren Kleinen führen.

Untersuchungen zeigen außerdem, dass frisches Futter am besten für unsere Hamster ist.

Dürfen Hamster schwarze Kirschen essen?

Ja, du kannst deinen Hamstern schwarze Kirschen servieren. Allerdings solltest du sie in Maßen servieren.

Dürfen Hamster rote Kirschen essen?

Ja, wir können unseren Hamstern rote Kirschen geben, aber nur in begrenzten Mengen.

Bitte Teile diesen Beitrag wenn er dir gefällt!