Dürfen Hamster Honigmelone essen? (Das musst du beachten!)

Zuletzt aktualisiert am 7. Oktober 2021 von Johanna

Die Honigmelone wird in verschiedenen Teilen der Welt gerne gegessen. Honigmelone ist eine Frucht voller Vitamine und Mineralstoffe, die der menschliche Körper braucht, aber was ist mit unseren Hamstern? Dürfen unsere Hamster Honigmelonen essen? Ich habe ein wenig recherchiert und hier ist, was ich herausgefunden habe.

Honigmelonen sind eine ausgezeichnete Wahl für unsere Hamster, wenn sie in Maßen gefüttert werden. Die Samen und die Schale der Honigmelone sind für unsere Kleinen nicht essbar. Ein kleines Stückchen der Frucht einmal pro Woche ist ideal für unsere Hamster. Übermäßiger Verzehr kann bei unseren Hamstern zu gesundheitlichen Problemen wie Diabetes, Fettleibigkeit und Durchfall führen.

Obwohl Hamster Honigmelonen essen können, mögen nicht alle von ihnen den Geschmack. Jeder Hamster hat eine eigene Persönlichkeit und Geschmacksvorliebe. Deshalb müssen wir das Futter zuerst testen, indem wir eine kleine Menge servieren und sie dann schrittweise erhöhen, wenn sie dem Geschmack deines Kleinen entspricht.

Schauen wir uns nun an, welche Nährstoffe Honigmelonen enthalten und welche Vorteile und Gefahren du kennen solltest, bevor du sie an deine Hamster verfütterst.

Dürfen Hamster Honigmelone essen

Nährwerte der Honigmelone

Sehen wir uns die Nährwerte von 100 Gramm Honigmelone im Detail an.

  • Vitamin C – 36,7 mg
  • Vitamin A – 3382 IU
  • Folsäure – 21µg
  • Kalzium – 9 mg
  • Phosphor – 15 mg
  • Kalium – 267 mg
  • Ballaststoffe – 0,9 g
  • Zucker – 7,86 g
  • Eiweiß – 0,84 g
  • Kohlenhydrate – 8,16 g
  • Kalorien – 34 kcal
  • Fett – 0,19 g
  • Wasser – 90,15 %
Siehe auch  Dürfen Hamster Mais essen? (Das musst du beachten!)

Ist Honigmelone schlecht für unsere Hamster?

Honigmelonen schaden unseren Hamstern in keiner Weise, wenn sie in Maßen serviert werden. Eine Überfütterung der Frucht kann zu bestimmten gesundheitlichen Problemen bei unseren Hamstern führen:

  • Durchfall: Unsere Kleinen haben ein sehr schwaches Verdauungssystem, eine plötzliche Umstellung ihrer Ernährung kann ihren Stuhlgang leicht durcheinander bringen. Die meisten Hamster leiden unter Durchfall, wenn sie zu viele Honigmelonen bekommen.
  • Diabetes: Honigmelonen enthalten natürlich Zucker. Der übermäßige Verzehr von Zucker macht unsere Hamster in kürzester Zeit zuckerkrank.
  • Fettleibigkeit und Blähungen: Ein übermäßiger Verzehr von Honigmelonen kann unsere Hamster leicht fettleibig machen. Außerdem sind Honigmelonen von Natur aus basisch. Alles, was über die empfohlene Menge hinausgeht, kann bei unseren Kleinen zu Blähungen führen.

Ist Honigmelone gut für unsere Hamster?

Honigmelone ist ein perfekter Snack für unsere Hamster, wenn sie in der richtigen Menge serviert wird. Honigmelone hat viele gesundheitliche Vorteile für unsere Hamster. Einige der häufigsten gesundheitlichen Vorteile dieser Frucht sind:

  • Hilft bei der Vorbeugung von Skorbut: Honigmelonen enthalten eine ordentliche Menge an Vitamin C. Ein hoher Vitamin-C-Gehalt in der Ernährung unserer Hamster ist wichtig, um Skorbut zu verhindern. Deshalb ist es wichtig, Vitamin-C-reiches Futter in die Hamsterfütterung aufzunehmen.
  • Hält das Immunsystem gesund: Honigmelonen enthalten viele wichtige Vitamine und Mineralstoffe, die unsere Hamster brauchen. Es ist wichtig, unseren Hamstern eine gesunde Ernährung zu bieten, um ihnen ein langes und glückliches Leben zu ermöglichen.
  • Hält sie hydriert: Honigmelonen enthalten eine ordentliche Menge Wasser, das für unsere Hamster überlebenswichtig ist. Ein Wassermangel im Hamsterkörper kann zu verschiedenen Gesundheitsproblemen führen.

Dürfen Hamster Honigmelonen Samen essen?

Nein, unsere Hamster sollten keine Honigmelonen Samen essen. Die Samen der Frucht können leicht in der Speiseröhre unseres Hamsters stecken bleiben und zum Ersticken führen.

Siehe auch  Dürfen Hamster Minze essen? (Das gibt es zu beachten!)

Außerdem haben Studien gezeigt, dass Honigmelonen Samen Spuren von Zyanid enthalten, das für unsere Hamster giftig ist. Deshalb ist es am besten, die Samen zu entfernen, bevor du die Frucht deinen Kleinen servierst.

Dürfen Hamster Honigmelonenschalen essen?

Nein, wir sollten keine Honigmelonenschalen an unsere Hamster verfüttern. Die Schale der Frucht ist hart und hat eine raue Textur, die für unsere Kleinen schwer zu verdauen ist.

Außerdem enthält die Schale der Frucht bestimmte Enzyme, die für unsere Hamster schädlich sind. Der Verzehr der Schale kann bei unseren Kleinen zu Verdauungsproblemen wie Durchfall führen.

Dürfen Hamster Honigmelonensaft trinken?

Nein, gib deinen Hamstern niemals Honigmelonensaft oder einen anderen Fruchtsaft zu trinken.

Der Fruchtsaft enthält eine Überdosis Zucker und andere künstliche Inhaltsstoffe, die nicht gut für die Gesundheit unserer Hamster sind.

Deshalb ist es besser, unseren Hamstern ein kleines Stück frische Honigmelone zu geben als Honigmelonensaft.

Dürfen Hamster gefrorene Honigmelone essen?

Nein, wir raten davon ab, gefrorene Honigmelonen an deine Hamster zu verfüttern. Jedes gefrorene Obst ist ein großes NEIN für unsere Kleinen.

Früchte, die direkt aus dem Kühlschrank serviert werden, können bei unseren Hamstern zu gesundheitlichen Problemen führen. In manchen Fällen kann es sogar zu Durchfall führen.

Deshalb ist es wichtig, das Obst auf Zimmertemperatur zu bringen, bevor wir es unseren Hamstern servieren. Denke immer daran, dass frisches Futter die beste Wahl für deine Kleinen ist.

Wie viel Honigmelone dürfen unsere Hamster essen?

Füttere deinen Hamstern nie mehr als ein kleines Stückchen der Frucht auf einmal. Eine Überfütterung kann die Gesundheit unserer Kleinen schädigen.

Melonen sollten nur als Leckerbissen serviert werden. Mach die Frucht nicht zu einem Teil der täglichen Ernährung deines Hamsters.

Siehe auch  Dürfen Hamster Holunderbeeren essen? (Das musst du beachten!)

Wie oft dürfen unsere Hamster Honigmelone essen?

Es ist ideal, wenn du unseren Hamstern ein- bis zweimal pro Woche Honigmelonen anbietest. Allerdings solltest du ihnen die Frucht nie öfter als zweimal servieren. Deine Hamster könnten nach mehr fragen, aber darauf fällst du nicht herein.

Es ist wichtig, dass du diese Früchte nur als Leckerbissen servierst. Eine Überfütterung kann bei unseren Hamstern zu schweren gesundheitlichen Problemen führen.

Wie bereite ich Honigmelonen für unsere Hamster richtig zu?

Die Zubereitung von Honigmelonen für unsere Hamster ist ganz einfach. Sieh dir die unten aufgeführten Schritte an, um alles im Detail zu erfahren:

  • Wähle zunächst eine perfekte Honigmelone für deine Hamster aus. Eine perfekte Honigmelone für unsere Hamster ist eine frische und reife Melone. Die ideale Honigmelone ist ein wenig schwer, hat eine cremige, hellgelb-orange Farbe und keine grünen Flecken.
  • Der nächste Schritt besteht darin, die Frucht richtig zu waschen. Das hilft dabei, alle äußeren Verschmutzungen und Keime auf der Frucht loszuwerden.
  • Dann entfernst du die Schale von der Frucht. Entferne auch alle Samen aus dem Fruchtfleisch, bevor du sie deinen Hamstern servierst.
  • Danach gibst du deinem Hamster ein kleines Stück der Frucht. Füttere deinen Hamster entweder mit der Hand oder gib ihm die Frucht in seinen Futternapf.
  • Der letzte Schritt besteht darin, alle nicht gefressenen Früchte nach ein paar Stunden zu entfernen, nachdem du sie deinen Hamstern serviert hast. Ungegessenes Futter erzeugt einen üblen Geruch, der bei unseren Hamstern leicht zu Stress führen kann. Außerdem lockt es Fliegen an.
Bitte Teile diesen Beitrag wenn er dir gefällt!