Dürfen Bartagamen Karotten essen? (Das gibt es zu beachten!)

Zuletzt aktualisiert am 7. Oktober 2021 von Johanna

Wenn du auf der Suche nach einem Gemüse bist, das dein Immunsystem stärkt und deine Sehkraft fördert, sind Karotten eine gute Wahl. Vielleicht fragst du dich, ob sie auch für dein Bartagame von Vorteil sein könnten. Dürfen Bartagamen Karotten essen?

Ausgewachsene Bartagamen sollten in der Regel 80% Pflanzen und 20% Insekten essen. Und Karotten sind definitiv eine gute Option für diese 80 %! (Sie sind auch für Baby-Bartagamen unbedenklich, die etwa 80% Insekten und 20% Pflanzen essen sollten.) Allerdings können Bartagamen nicht einfach immer nur Karotten essen. Es gibt ein paar Dinge, die du beachten solltest.

Dürfen Bartagamen Karotten essen

Dürfen Bartagamen Karotten als Grundnahrungsmittel bekommen?

Bartagamen können ein- bis zweimal pro Woche Karotten essen, aber nicht jeden Tag. Im natürlichen Lebensraum der Bartagamen (australische Wüsten) stehen Karotten nicht auf dem Speiseplan, aber sie bieten einige wichtige Ernährungsvorteile:

  • Vitamin A und Beta-Carotin, die eine gesunde Haut, ein gesundes Immunsystem und eine gute Sehkraft fördern
  • Ballaststoffe, die die Verdauung fördern (ohne Ballaststoffe können Bartagamen das Exoskelett von Insekten nicht verdauen)

Außerdem enthalten Karotten fast die gleiche Menge an Phosphor und Kalzium, so dass sie viel sicherer sind als Pflanzen, die deutlich mehr Phosphor als Kalzium enthalten. Bartagamen brauchen Kalzium für die Knochenentwicklung und das allgemeine Wohlbefinden.

Phosphor ist ein Mineral, das sich mit Kalzium verbindet und so verhindert, dass es in den Blutkreislauf der Bartagame gelangt. Wenn eine Bartagame zu viel phosphorhaltiges Futter isst, kann sie eine metabolische Knochenkrankheit (MBD) entwickeln, eine schwächende und manchmal tödliche Erkrankung, die die Knochenstruktur von Bartagamen angreift. Zum Glück musst du dir darüber keine Sorgen machen, wenn du deinem Bartagamen Karotten fütterst.

Siehe auch  Dürfen Bartagamen Spinat essen? (Das gibt es zu beachten!)

Trotzdem sind Karotten aus zwei Gründen kein unbedenkliches Grundnahrungsmittel für deinen Bartagamen: Sie sind keine ausreichende Quelle für Kalzium und enthalten viel Vitamin A. Das kann ein Problem sein, da Bartagamen sehr anfällig für eine Vitamin-A-Toxizität sind.

Verursachen Karotten eine Vitamin-A-Vergiftung bei Bartagamen?

Karotten enthalten eine große Menge an Vitamin A, das deinem Bartagamen zu einer gesunden Haut, einem starken Immunsystem und einer guten Sehkraft verhilft. Wenn deine Bartagame jedoch Vitamin A- oder Beta-Carotin-Präparate oder Multivitaminpräparate erhält, die Vitamin A oder Beta-Carotin enthalten, solltest du deinen Tierarzt fragen, bevor du ihr Karotten fütterst. Denn die Kombination dieser Präparate mit einem Futter, das große Mengen an Vitamin A enthält, kann bei deinen Bartagamen ein Vergiftungsproblem verursachen.

Für sich genommen ist es sehr unwahrscheinlich, dass Karotten eine Vitamin-A-Vergiftung (auch Hypervitaminose A oder einfach Überdosierung von Vitamin A genannt) verursachen. Wenn sie jedoch zusammen mit Vitamin-A-Konzentrationen in Nahrungsergänzungsmitteln gefüttert werden, kann die Vitamin-A-Menge manchmal über den empfohlenen Grenzwert steigen, was zu einigen unangenehmen Gesundheitsproblemen führen kann, die mit einer Vitamin-A-Vergiftung verbunden sind.

Wenn dein Bartagame eines dieser Symptome zeigt, leidet er möglicherweise an einer Hypervitaminose A (Überdosierung von Vitamin A):

  • Schwellungen
  • Abnehmende Energie
  • Gewichtsverlust
  • Dehydrierung

Wende dich sofort an deinen Tierarzt, wenn du eines dieser Probleme feststellst.

Dürfen Bartagamen alle Arten von Karotten essen?

Du fragst dich vielleicht, ob Baby Karotten für deinen Bartagamen in Ordnung sind. Oder lila Karotten. Oder gedünstete Karotten. Oder Möhrenspitzen. Hier ist das Wichtigste!

Alle Farben. Weiße, gelbe, lilafarbene und orangefarbene Karotten sehen zwar nicht gleich aus, aber sie haben die meisten Nährstoffe gemeinsam, einschließlich Vitamin A. Unabhängig von der Farbe sind Karotten also ein- bis zweimal pro Woche unbedenklich.

Siehe auch  Dürfen Bartagamen Brokkoli essen? (Das gibt es zu beachten!)

Roh oder gekocht. Deine Bartagamen können Karotten sowohl roh als auch gekocht essen… Denk aber daran, dass die Karotten beim Kochen einen Teil ihrer Nährstoffe verlieren.

Baby-Karotten vs. große Karotten. Große Karotten sind die bevorzugte Sorte für deine Bartagame. Viele Bartagamen-Besitzer warnen dich davor, Baby Karotten zu füttern – füttere einfach die großen Karotten. Auch wenn Baby Karotten für deine Bartagame nicht komplett vom Speiseplan gestrichen werden sollten, ist es wichtig, bei der Zubereitung vorsichtig zu sein. Manche Baby Karotten enthalten schädliche Konservierungsstoffe. Auch wenn die Karotten gewaschen wurden, solltest du sie noch einmal waschen. Und kaufe nach Möglichkeit Bio-Karotten.

Dürfen Bartagamen Karottenköpfe essen?

Die oberen Teile von Karotten enthalten Oxalate, die ähnlich wie Phosphor verhindern, dass Kalzium in den Blutkreislauf von Bartagamen aufgenommen wird. Zusätzlich zur MBD kann dies zu Nierensteinen führen, wenn Oxalate den Weg in die Nieren finden. Dein Bartagame mag vielleicht gelegentlich einen Karottenkopf als Leckerbissen, aber füttere ihn sicherheitshalber nicht öfter als etwa einmal im Monat.

Wie können Bartagamen Karotten essen?

Wenn du deinem Bartagamen rohe Karotten servieren willst, erfährst du hier, wie es geht:

  • Schrubbe die Karotte gründlich mit einer Gemüsebürste und Wasser ab.
  • Anstatt die Karotte zu hacken oder in Scheiben zu schneiden, an denen dein Bartagame ersticken kann, kannst du sie mit einer Käsereibe in handliche Stücke reiben.
  • Serviere sie allein oder mit einem Salat!

Wenn du gekochte Karotten servierst, kannst du sie in kleinere Stücke schneiden und deinem Bartagamen geben, denn sie sind viel weicher als rohe Karotten und daher für deinen Bartagamen leichter zu knabbern.

Siehe auch  Dürfen Bartagamen Kiwi essen? (Das gibt es zu beachten!)

Wenn du Karottenköpfe servierst, wasche sie einfach und schneide sie in kleine Stücke.

Viel Spaß dabei, deinem Bartagame dabei zuzusehen, wie er die Karottenspäne in einem Salat oder alleine verschlingt!

Bitte Teile diesen Beitrag wenn er dir gefällt!